Aktueller Gesundheitstipp

Immun Kur Herbst/Winter

Schüssler Salze

Nass, kalt, grau und windig. In Herbst und Winter kann es ungemütlich werden. Deshalb kombiniert Schüßler-Salze Immun-Kur die Nr. 3 – das Salz des Immunsystems – mit den Mineralsalzen Nr. 6 und Nr. 7. 

Kombinieren Sie drei Schüßler-Salze für Abwehr, die von innen kommt:
Schüßler-Salze Nr. 3+6+7 als Tabletten.

  • Mineralsalz Nr. 3 Ferrum phosphoricum
    Das Salz des Immunsystems

  • Mineralsalz Nr. 6 Kalium sulfuricum
    Das Salz der Entschlackung

  • Mineralsalz Nr. 7 Magnesium phosphoricum
    Das Salz der Muskeln und Nerven

So wenden Sie die Immun-Kur an:

Morgens: Mineralsalz Nr. 3
Mittags:   Mineralsalz Nr. 6
Abends:   Mineralsalz Nr. 7

Dosierung für die Anwendung als Kur: Jeweils 2 Tabletten einnehmen und im Mund zergehen lassen

Kommen Sie gut durch den Herbst und Winter!

Eisen (Ferrum) befindet sich in allen Zellen des menschlichen Körpers, vor al­lem in Muskelzellen, und ist ein wichtiger Bestandteil des roten Blutfarb­stoffs.
Es hat Anteil am Immunsystem und sorgt für eine gute Sauerstoffaufnahme im Körper.

Kalium sulfu­ricum kommt in den oberen Schichten von Haut und Schleimhäuten vor sowie in allen Zellen, die Eisen enthalten. Es unterstützt den Körper bei Abbau und Ausscheidung von überflüssigem Ballast.

Magnesiumphosphat kommt in Nerven- und Muskelzellen, in Gehirn und Rückenmark sowie in einer großen Anzahl innerer Organe vor. Es ist an der Muskelaktivität beteiligt, für die Übertragung von Nervenimpulsen wichtig. Es hat so auch Anteil am natürlichen Schlaf.

   





Ohr.jpg
 

©2019 Schmerztherapie Mohrmann. Mitglied Unabhängiger Heilpraktiker.